Allgemeines

Es geht weiter

Im letzten halben Jahr war es ziemlich ruhig hier. Ich hatte allerdings nie vor, den Blog aussterben zu lassen. Deswegen geht es bald auch weiter. Hier schon mal ein paar Themen, über die ich demnächst schreiben möchte.

Was wir von den Neurowissenschaften lernen können

Der sogenannte Missionsbefehl (Mt 28,19-20) hat ganz wesentlich etwas mit lehren zu tun. Deswegen sollten auch alle Christen danach streben, gute Pädagogen zu sein – besonders diejenigen, die in der Lehre tätig sind. Schon immer machen sich Menschen Gedanken darüber, wie Inhalte effektiv vermittelt werden können. In den letzten Jahrzehnten hat sich aber besonders viel im Bereich der Neurowissenschaften getan. Wir verstehen heute besser, wie das Gehirn funktioniert und damit auch wie lernen funktioniert. In den vergangenen Monaten einiges dazu gelesen und möchte deshalb mehrere Beiträge darüber schreiben, was wir als Christen von den Neurowissenschaften lernen können.

Übersicht der neutestamentlichen Bücher

In den letzten Jahren habe ich für mich persönlich alle neutestamentlichen Bücher gegliedert. Das hilft mir selbst, den Gedankengang der neutestamentlichen Bücher besser verstehen zu können und einen einzelnen Bibeltext in den Zusammenhang einordnen zu können. Solche Gliederungen kann man natürlich auch in jeder guten Studienbibel finden. Und vermutlich haben die Autoren dann die ein oder andere Stunde mehr investiert als ich das habe. Trotzdem möchte ich nach und nach meine Gliederungen der neutestamentlichen Bücher auf meiner Seite veröffentlichen. Ich werde sie vermutlich als statische Seiten einfügen, werde aber über meinen Blog über den Fortschritt informieren.

Ehescheidung und Wiederheirat

Die Zeitschrift IDEA hat letzte Woche eine dreiteilige Serie über das Thema Scheidung gestartet. Das ist ein sehr umstrittenes Thema unter Christen und berührt die Theologie, die Exegese und auch die Seelsorge. In einigen Beiträgen möchte ich hier die unterschiedlichen Positionen darstellen, was das Thema Scheidung und Wiederheirat angeht und möchte sie anschließend bewerten. Bisher habe ich lediglich mal eine Buchrezension zu dem Thema veröffentlicht. Da ich meine Masterarbeit gerade zum Verständnis der sogenannten Ausnahmeklausel in Mt 19 geschrieben habe, habe ich mich vor Jahren intensiv damit beschäftigt. Das heißt natürlich nicht automatisch, dass ich recht habe, aber doch, dass ich mich mit den unterschiedlichen Argumenten intensiv auseinandergesetzt habe.

Buchtipps

In den letzten Jahren habe ich viel über Bücher geschrieben. Lesen ist immer noch meine Leidenschaft, aber nicht immer geht es so weit, dass ich Rezensionen schreibe. Meinem Empfinden nach sind meine Gedanken dann manchmal zu unfertig, um sie als Blog-Beitrag zu veröffentlichen. Deshalb habe ich darüber nachgedacht, meinen Newsletter umzustellen und dort auch kurze Reflexionen über Bücher aufzunehmen, die ich gelesen habe. Bisher habe ich mit meinem Newsletter lediglich auf meine aktuellsten Beiträge hingewiesen. Das könnte sich bald ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.