Gemeinde

Was ist geistliche Leitung?

Eine Gemeinde zu leiten ist etwas völlig anderes, als ein Unternehmen zu leiten! Wirklich? Thomas Härry gibt eine überraschende Antwort. Es kommt nicht so sehr auf den Kontext an, in dem man leitet, sondern darauf, wie der persönliche Glaube zum Ausdruck kommt. Aber lest selbst…

Vom Evangelium geprägtes Leiten ist nicht primär eine Frage des Kontextes, indem Sie sich bewegen. Es ergibt sich aus dem, wer Sie als Christ sind und wie Ihr Glaube in dem, was Sie tun, zum Ausdruck kommt – egal wo. Aus diesem Grund reagiere ich skeptisch, wenn jemand vorschnell behauptet, eine Transportfirma zu führen, sei etwas völlig anderes, als eine Kirche zu leiten. Natürlich gibt es Unterschiede. […] Dennoch: In vielerlei Hinsicht wird ein ernsthafter Christ, der ein Transportunternehmen führt, sich um ähnliche Dinge kümmern wie jemand, der eine Kirche leitet. […] Führung hat nur bedingt mit der Frage zu tun, um welche Art von Organisation es geht. Geistliche Führung geschieht überall dort, wo geistlich gesinnte Menschen sich darum bemühen, in einer grundsätzlichen Übereinstimmung mit ihren Glaubenswerten zu führen. Es ist deshalb durchaus möglich, dass eine christliche Führungskraft eine Transportfirma geistlich leitet, während es Pfarrer gibt, die es selbst innerhalb einer Kirche nicht tun.

Thomas Härry

Ich habe erst die ersten Kapitel des Buches gelesen, aber die sind sehr verheißungsvoll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.