Bücher

Die eine Sache

Ich las kürzlich The One Thing – Die überraschend einfache Wahrheit über außergewöhnlichen Erfolg von Garry Keller und fand es sehr inspirierend. Die Grundidee ist die: Um große Ziele zu erreichen, brauch man in der Regel keinen detaillierten Plan. Man muss nur das klare Ziel vor Augen haben, die Ziele herunterbrechen (Fernziel -> Fünfjahresziel -> Jahresziel -> Monatsziel -> Wochenziel -> Tagesziel -> Unmittelbares Ziel) und kleine Schritte gehen. Am Ende sieht das bei Keller dann so aus:

„Welches ist die EINE Sache auf Basis meines Fernziels, die ich in den nächsten fünf Jahren machen kann, um der Zielerreichung näher zu kommen? Welches ist die EINE Sache auf Basis meines Jahresziels, die ich diesen Monat machen kann, um meinem Fernziel näher zu kommen? […] Welches ist die EINE Sache, auf Basis meines Tagesziels, die ich hier und jetzt machen kann, um meinem Fernziel näher zu kommen?“

The One Thing, S. 167

Persönlich arbeite ich schon lange mit Jahres-, Quartals-, Monats-, Wochen- und Tageszielen und kann diesen Ansatz sehr empfehlen. Das Buch hist ein hervorragender Einstieg zur Umsetzung. Wer sich noch wenig Gedanken über Fernziele gemacht hat, dem empfehle ich Living Forward von Michael Hyatt und Finde dein Warum von Simon Sinek. The One Thing hilft dann dabei, die Orientierung nicht zu verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.